Hygiene & Sicherheit bei Abenteuer Management

Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden sowie die unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben oberste Priorität. Wir halten uns strikt an die Vorgaben der lokalen Behörden und folgenden konsequent den Bestimmungen und Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation WHO. Damit Sie ein sicheres Erlebnis bei uns genießen können, haben wir für heuer folgende Sicherheits- und Hygienemaßnahmen getroffen – bitte unterstützen Sie uns dabei! Bei Fragen dazu kontaktieren Sie uns per E-Mail: office@abenteuer-management.at oder telefonisch unter +43 664 14 22 933.

Diese Maßnahmen gelten für alle unsere Kunden (Firmen, Schulgruppen und Einzelpersonen) im Zuge der jeweiligen Veranstaltung (Betriebsausflug, Outdoor-Seminar, Kennenlerntag,…)

  • Wenn sich Teilnehmende nicht auf einem Sitzplatz aufhalten, dann gilt der Mindestabstand von 1 Meter (ausgenommen sind Personen die im selben Haushalt wohnen).
  • Wenn bei einer Übung der Mindestabstand von 1 Meter unterschritten wird, so ist diese Übung mit Maske durchzuführen.
  • Berühren sich die Teilnehmerinnen oder Teilnehmer an den Händen, so stellen wir Handschuhe zur Verfügung.
  • Bitte nützen Sie die Möglichkeit der Händedesinfektion – Spender stehen zur Verfügung.
  • Auf das Gruppenfoto verzichten wir heuer – anstelle von diesem bekommen Sie ein kleines Souvenir.
  • Bitte halten Sie sich strikt an Husten- und Niesetikette (Husten bzw. Niesen in die Ellenbeuge).
  • Lautes Sprechen bzw. Rufen (z. B. Herbeirufen später kommender Bekannter, Unterhaltung oder Begrüßung über größere Distanz) bitte vermeiden.
  • Personen, welche den Risikogruppen für einen schweren COVID-19 Verlauf angehören (siehe https://www.sozialministerium.at), sollen zum Selbstschutz bei Aktivitäten zurückhaltend sein und eigenverantwortlich handeln.
  • Personen mit akuten Krankheitssymptomen (Symptome einer Atemwegsinfektion, Husten, Fieber, Halsschmerzen, plötzlicher Verlust des Geschmacks-/Geruchssinnes) sollen auf einen Besuch verzichten.
  • Wir empfehlen die Stopp Corona App vom Roten Kreuz auf Ihrem Smartphone zu installieren und immer aktiv zu haben.
  • Bei unserem Brunnen die Hände mindestens 30 Sekunden lang mit Seife waschen.
  • Berührung im Gesicht mit ungewaschenen Händen vermeiden.
  • Zum Begrüßen und Verabschieden verzichten wir auf das Händeschütteln. Wir werden uns stattdessen zuwinken, einander zulächeln oder uns freundlich in die Augen sehen.

 

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter:
https://corona-ampel.gv.at

https://www.sichere-gastfreundschaft.at/