Das Salz in der Suppe macht die Würze

Unter freiem Himmel und am offenen Feuer werden die vorhandenen Lebensmittel zubereitet. Je nach Speise und Rezept wird geschnitten, gekocht, gebraten oder gegrillt, angerichtet und garniert. Das gemeinsame Ziel, ein gutes Essen auf den Tisch zu bringen, benötigt gegenseitige Hilfestellung und fördert die Kommunikation untereinander.

Die wichtigste Zutat ist Zusammenarbeit, denn so richtig gelingt es nur im Miteinander. Die Teilnehmenden bringen sich nach eigenem Ermessen ein, und nehmen sich selbstbestimmt der jeweils notwendigen Aufgaben an.

Gemeinschaftliches Kochen und Essen vereint anspruchsvolle Arbeit mit körperlichem Wohlbefinden und bringt Menschen einfach zusammen. Eine willkommene Gelegenheit, die eigene Kreativität und Kochkunst unter Beweis zu stellen, um gesellig und in gemütlicher Runde die Früchte gemeinsamen Tuns mit allen Sinnen zu genießen.

Kochen im Team ist ein verbindendes Erlebnis für alle Beteiligten – der Zauber des offenen Lagerfeuers tut das Seine und sorgt für das Salz in der Suppe.

Saison:Frühling – Sommer – Herbst
Location:Spital am Pyhrn oder an Ihrem Wunschort
Dauer:ca. 3 Stunden
Preis:€ 700,- bis 12 Teilnehmende
€ 59,- jede weitere Person

exkl. 20% MwSt.

Gruppen:ab 5 bis 25 Teilnehmende

inkludiert

  • Persönliche Beratung bei der Gestaltung des individuellen Wunschprogramms
  • Durchführung mit zertifizierten Outdoor-Trainerinnen und Trainern
  • Vor- und Nachbereitung

nicht inkludiert

  • Transferkosten
  • Material- und Organisationsaufwand
  • Lebensmittel
  • Zusatzleistungen (Getränke, Unterkunft, etc.)

Sabine Guse-Kiegerl Auftragsabwicklung & Outdoorpädagogin

Sie möchten mehr erfahren?

Sie wünschen nähere Informationen zum Kochen im Team und fachlich kompetente Beratung bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Wunschprogramms?

Ihre Ansprechpartnerin Frau Sabine Guse-Kiegerl gibt Ihnen gerne Auskunft und freut sich auf ein persönliches Beratungsgespräch!

Hinweise zum Kochen im Team

  • Die Auswahl der Speisen erfolgt in Abstimmung mit Ihren Vorstellungen.
  • Bei Schlechtwetter ist die Durchführung je nach Gruppengröße nur bedingt möglich. Gegebenenfalls wird nach Absprache ein Alternativprogramm durchgeführt.
  • Empfehlenswert ist der Witterung angepasste Kleidung.
  • Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Informationen in den häufig gestellten Fragen.