Trommel f├╝r den Mund

Maultrommel in die Hand nehmen.

Eisenrahmen nicht zusammenpressen

Stahlzunge des Instrumentes nicht ber├╝hren.

Dann das Instrument an die obere und untere Zahnreihe anlegen.

Zupfb├╝gel ist au├čen. Mund nicht zu weit ├Âffnen, die Stahlzunge muss, aber zwischen den leicht ge├Âffneten Zahnreihen durchschwingen k├Ânnen ÔÇô Z├Ąhne daher nicht zusammenbei├čen.

Lippen leicht auf die Maultrommel legen, Zahnreihen bleiben ge├Âffnet.

Die Stahlzunge mit dem Zeigefinger anschlagen = zupfen (Die Feder kann nach au├čen wie auch nach innen angezupft werden).

Durch die Schwingung entsteht ein eigenartiger, wunderbarer Ton (Prinzip der Stimmgabel).

Verschiedene T├Âne entlockt man dem Instrument durch Vergr├Â├čerung bzw. Verkleinerung der Mundh├Âhle und durch Bewegung der Zunge (Tremolo).

Wir w├╝nschen recht viel Freude mit dem Instrument und gutes Gelingen beim Musizieren.

enth├Ąlt

  • Maultrommel
  • Holzst├╝ck mit Gummiringerl
Preis:ÔéČ 8,98
exkl. Versandkosten

Angaben inkl. 20% MwSt.

Bestellung:Senden Sie uns ein E-Mail. Wir stellen Ihnen eine Rechnung aus.
Nach ├ťberweisung des Betrags senden wir Ihnen die Maultrommel umgehend per Post zu.
Manfred Angerer Firmeninhaber & Outdoor-Trainer

Information und Bestellung

F├╝r Fragen zum Artikel oder zu Ihrer Bestellung wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner Herrn Manfred Angerer!

Hinweise zur Maultrommel

  • Bei den ersten ├ťbungs-Versuchungen muss darauf geachtet werden, dass man sich nicht die Feder auf die Z├Ąhne schl├Ągt.
  • Ideal f├╝r gem├╝tliche und gesellige Lagerfeuerabende .