Der gleiche Schnee, nur mehr Natur

Wenn auf den Zweigen die Eiskristalle glitzern, erleben wir den Zauber des Winters mit allen unseren Sinnen. Auf unseren geführten Schneeschuhwanderungen genießen Sie körperliche Aktivität an der frischen Luft, und lernen die Geheimnisse des Winters kennen.

Gesunde Bewegung

Schneeschuhwandern verbindet zwei sanfte Sportarten: Auf der einen Seite Nordic Walking – rhytmisches Gehen mit Wanderstöcken, andererseits Wandern – bei winterlichen Verhältnissen. Namensgebendes und notwendiges Hilfsmittel auf den Touren durch den tiefen Schnee sind natürlich die Schneeschuhe selbst.

Zu recht erfreut sich diese Form der Winteraktivität steigender Beliebtheit. Zusätzlich zum Naturgenuss gönnen Sie sich ein ausgezeichnetes Ausdauertraining mit positiven Auswirkungen auf Ihr Herz-Kreislauf-System.

Willkommene Abwechslung

Unsere Erlebniswanderungen bieten Ihnen bewusst eine attraktive Alternative zum herkömmlichen Wintersport. Sicher geführt genießen Sie gemütlich und entspannt die Stille und Schönheiten der kalten Jahreszeit.

Abseits des Trubels und üblichen Pistenrummels verschafft Ihnen die ausgleichende Bewegung in der freien Natur Erholung und Abstand vom Alltäglichen.

Einstieg für Jung und Alt

Gemeinsam wandern wir auf Schneeschuhen durch verschneite Wälder, Wiesen und über sanfte Höhen. Auf unseren familienfreundlichen Touren vermitteln wir den Teilnehmenden eine Menge Wichtiges und Nützliches rund ums Unterwegs-Sein im Winter.

Die gewählten Routen sind auch für Anfänger bestens geeignet, Kinder können ab einem Alter von 8 Jahren teilnehmen. Schi- oder Alpinkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht notwendig.

Auch in Ihrer Nähe

Zur Auswahl stehen unsere bewährten Destinationen in ganz Österreich: Spital am Pyhrn, Schobersteinhaus und Kasberg (Oberösterreich), Tauplitz und Teichalm (Steiermark), Göstling an der Ybbs und Reichenau an der Rax (Niederösterreich) und Millstatt (Kärnten).

Für Gruppen ab 12 Personen organisieren wir auch gerne Ihre individuell geführte Tour am Ort Ihrer Wahl!

Videoclip:

Einblick in eine wunderschöne Schneeschuhwanderung

Sabine Guse-Kiegerl Sabine Guse-Kiegerl Auftragsabwicklung & Outdoorpädagogin +43 664 4012469

inkludiert

  • Geführte Schneeschuh-Wanderung
  • Professionelle Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhwanderführer und Outdoor-Trainer
  • Zahlreiche Informationen rund ums Wandern im Winter
  • Leihausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, Gamaschen

nicht inkludiert

  • Transferkosten
  • Zusatzleistungen (Getränke, Verpflegung, Unterkunft, etc.)

AKTUELLE TERMINE (ab Sommer 2020)

Ort Termine
Grünau im Almtal (OÖ)
  • Samstag, 09.01.2021
  • Sonntag, 07.02.2021
  • Samstag, 20.02.2021
  • Sonntag, 14.03.2021
Details »
Reichenau an der Rax (NÖ)
  • Samstag, 23.01.2021
  • Sonntag, 14.02.2021
  • Sonntag, 07.03.2021
Details »
Spital am Pyhrn (OÖ)
  • Sonntag, 13.12.2020
  • Samstag, 19.12.2020
  • Samstag, 26.12.2020
  • Samstag, 02.01.2021
  • Mittwoch, 06.01.2021
  • Samstag, 16.01.2021
  • Sonntag, 31.01.2021
  • Samstag, 06.02.2021
  • Sonntag, 21.02.2021
  • Samstag, 06.03.2021
  • Sonntag, 21.03.2021
  • Samstag, 27.03.2021
Details »
Teichalm (Stmk.)
  • Mittwoch, 06.01.2021
  • Sonntag, 31.01.2021
  • Samstag, 27.02.2021
Details »

Hinweise zu unseren Schneeschuhwanderungen

  • Im Zuge der Tour erfahren Sie Wissenswertes rund ums Wandern im Winter: richtige Ausrüstung, Umgang mit Wild und Forst, Gefahren im Schnee und Notfallszenario.
  • Damit erhalten Sie „nebenbei“ das notwendige Rüstzeug/nützliches Hintergrundwissen für Ihre eigene Unternehmungen.

Tipps zur Vorbereitung

Warm anziehen, allerdings in mehreren Schichten nach dem „Zwiebelschalenprinzip“. So lässt sich die Wärmewirkung jederzeit an die Bedingungen anpassen.

Mütze und Handschuhe: Damit halten Sie jene Körperteile warm, über die ansonsten ein Großteil der Wärme verloren geht.

Sonnen- sowie Kälteschutz für alle exponierten Körperteile (Gesicht, Nase, Ohren). Eine gute Sonnenbrille ist gerade im Winter wichtig!

Möglichst wasserdichte, aber atmungsaktive Schuhe mit guter Isolationswirkung: Geeignet sind Bergschuhe oder Winterstiefel mit gutem Halt.

Genug zu Trinken einpacken, denn bei schweißtreibenden Aktivitäten ist der Flüssigkeitsverlust enorm. Isolierte Trinksysteme machen das Trinken unterwegs besonders leicht.