Startseite Freizeit & Gesundheit Naturgenuss im Sommer Kräuter erkennen und verarbeiten

Wildkräuter entdecken – erkennen – verarbeiten

Im AbenteuerCamp gibt es jede Menge Wildkräuter zu entdecken. Sofern man weiß, wonach man zu Beginn Ausschau halten kann.

Beim Kräuter-Memory lernen wir weit verbreitete heimische Kräuter kennen. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach diesen essbaren „Un“-Kräutern.  Neues Wissen prägt den Blick. Auf der sonst vermeintlich grĂĽnen Wiese entdecken wir so manche Köstlichkeit und fĂĽllen unseren Sammelkorb damit.

Am Lagerfeuer verarbeiten wir unsere Kräuter zu einem köstlichen Mahl. Groß ist die Überraschung, welche wunderbaren Gerichte aus so einfachen Zutaten entstehen.

Dauer:10:00 bis 16:00 Uhr
Preis:€ 59,- für Erwachsene
€ 39,- für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren

20% Rabatt erhalten alle Gäste auf dieses Erlebnis mit der Pyhrn-Priel AktivCard, Pyhrn-Priel SaisonCard oder der OÖ Familienkarte.

Familientarif:
nur ein Kind zahlt, jedes weitere Kind pro Familie € 14,- für die Verpflegung

inkl. 20% MwSt.

Gruppen:bis 10 Teilnehmende
Treffpunkt:Stiftsplatz 17, 4582 Spital am Pyhrn (Parkplatz Sparkasse)

inkludiert

  • DurchfĂĽhrung mit einer Kräuterkundigen im Jahreskreis
  • Materialaufwand
  • Kleiner Imbiss zu Mittag
  • 3-Gang MenĂĽ zum Abschluss inkl. einem alkoholfreiem Getränk

nicht inkludiert

  • Transferkosten
  • Zusatzleistungen (Getränke, Unterkunft, etc.)

AKTUELLE TERMINE

Sie konnten keinen fĂĽr Sie passenden Termin finden?

Sprechen Sie uns an – bei Ihrer individuellen Buchung sind wir gerne behilflich!

Hinweise zur Kräuterwanderung

  • Eine Anreise mit der Bahn ist unkompliziert möglich.
    • Der Bahnhof Spital am Pyhrn befindet sich 10 Gehminuten vom Treffpunkt entfernt.
  • Ausreichend Parkplätze am Treffpunkt sind vorhanden!

Tipps zur Vorbereitung

Festes Schuhwerk

Sammelkorb

Schere oder kleines Messer

Dem Wetter angepasste Kleidung.

Lunchpaket fĂĽr die Mittagspause

Getränke können käuflich erworben werden

Startseite Freizeit & Gesundheit Naturgenuss im Sommer Kräuter erkennen und verarbeiten