Kraft tanken und Seele baumeln lassen

Im wunderbaren Naturambiente des abgelegenen AbenteuerCamps, hoch über Spital am Pyhrn,  mit herrlichem Ausblick auf die umliegenden Berge des Nationalparks Kalkalpen liegt unser AbenteuerCamp. Verbringen Sie  hier ein paar Stunden und tauchen SIe ein in die unbeschreibliche Kraft und Ruhe, die Mutter Natur für uns bereit hält.

Egal ob Sie in der Hängematte die Seele baumeln lassen oder Sie sich über dem Feuer ihr Mittagessen selbst zubereiten, im Mittelpunkt stehen dabei Sie selbst.

In unserem Camp finden Sie unzählige Möglichkeiten des Entdeckens und /oder Entspannens.  Erleben Sie Natur mit allen Sinnen.

Dauer:10:00 bis ca. 16:30 Uhr
Preis:€ 65,- für Erwachsene

inkl. 20% MwSt.

Gruppen:bis 10 Teilnehmende
Treffpunkt:Stiftsplatz 17, 4582 Spital am Pyhrn (Ortszentrum)

inkludiert

  • Durchführung mit zertifiziertem Outdoor-Trainer und geprüften Faszientrainer
  • Mittagessen
  • Ein alkoholfreies Getränk
  • Schmankerl zum Abschluss

nicht inkludiert

  • Transferkosten
  • Zusatzleistungen (Unterkunft, etc.)

AKTUELLE TERMINE

Sie konnten keinen für Sie passenden Termin finden?

Sprechen Sie uns an – bei Ihrer individuellen Buchung sind wir gerne behilflich!

Hinweise zum Waldbaden im AbenteuerCamp

  • Dieses Programm ist ausschließlich für Erwachsene.
  • Eine Anreise mit der Bahn ist unkompliziert möglich.
    • Der Bahnhof Spital am Pyhrn befindet sich 10 Gehminuten vom Treffpunkt entfernt.
  • Ausreichend Parkplätze am Treffpunkt sind vorhanden!
  • Programmablauf:

    10:00 Uhr Treffpunkt: gemeinsamer kurzer Spaziergang vom Ort zu unserem AbenteuerCamp (ca. 20 Minuten)

    11:00 Uhr: Stressabbau – Faszienübungen

    12:00 Uhr: gemeinsames Kochen von Speisen aus Großmutters Zeiten

    13:30 Uhr: Entspannung in der Hängematte mit meditativen Impulsen

    14:30 Uhr: Perspektivenwechsel, mit dem Spiegel auf Entdeckungsreise

    15:30 Uhr: Ausklang bei Schmankerl aus der Region

    Ca. 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Tipps zur Vorbereitung

Möglichst wasserdichte, aber atmungsaktive Wanderschuhe. 

Dem Wetter angepasste Kleidung.

Getränke können käuflich erworben werden.