Startseite Schulprogramme Vergangenheit BEreisen Feuer wie in alten Zeiten – Feuer bohren

Ich habe Feuer gemacht!

Unsere Vorfahren hatten weder Streichholz noch Feuerzeug, die es uns heute einfach machen. Wie bewerkstelligten sie die Technik des Feuermachens?

In diesem Workshop stellen wir die Methode mit Spindel und Bogen vor. Die notwendigen Hilfsmittel werden in Kleingruppen selbst hergestellt, dann üben wir uns im „Feuer bohren“. Gemeinsam erleben wir so unsere „Geburtsstunde des Feuers“!

Saison:April bis November
Location:Spital am Pyhrn oder an Ihrem Wunschort in ganz Österreich
Dauer:ca. 3 Stunden
Preis:bis zur 9. Schulstufe:
€ 16,- Halbtag

ab 10. Schulstufe:
€ 18,50 Halbtag

Angaben pro Schüler/in, inkl 20% MwSt.

Hinweise zu diesem Modul

  • Ganzjährig möglich – mit geeigneter Schlechtwetterlösung.
  • Ortsunabhängig – gerne auch an Ihrer Schule oder Ihrem gewünschten Ort.
  • Beachten Sie bitte auch die Allgemeinen Informationen zu unseren Schulprogrammen.
Sabine Guse-Kiegerl Sabine Guse-Kiegerl Auftragsabwicklung & Outdoorpädagogin

Sie haben eine Frage?

Sie wünschen nähere Informationen zum Feuer Bohren oder fachlich kompetente Beratung bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Klassenprogramms?

Ihre Ansprechpartnerin Frau Sabine Guse-Kiegerl gibt Ihnen gerne Auskunft und freut sich auf ein persönliches Beratungsgespräch!

Startseite Schulprogramme Vergangenheit BEreisen Feuer wie in alten Zeiten – Feuer bohren