Wie war das damals?

Spannende Hintergrundinformationen zum Leben in der Steinzeit bilden den Rahmen für unsere Reise in die Vergangenheit.

Die praktischen Aktivitäten reichen von der Herstellung steinzeitlichen Werkzeuges und Schmuckes bis zum Mahlen von Getreide. Wir lernen ein richtiges Lagerfeuer aufzubauen, und es – ohne Papier und Feuerzeug – zu entfachen.

Und richtig g’schmackig wird es dann beim Backen des eigenen Fladenbrots am offenen Feuer.

Saison:April bis November
Location:Spital am Pyhrn oder an Ihrem Wunschort in ganz Österreich
Dauer:ca. 3 Stunden
Preis:bis zur 9. Schulstufe:
€ 16,- Halbtag

ab 10. Schulstufe:
€ 18,50 Halbtag

Angaben pro Schüler/in, inkl 20% MwSt.

Hinweise zu diesem Modul

  • Ganzjährig möglich – mit geeigneter Schlechtwetterlösung.
  • Ortsunabhängig – gerne auch an Ihrer Schule oder Ihrem gewünschten Ort.
  • Beachten Sie bitte auch die Allgemeinen Informationen zu unseren Schulprogrammen.
Sabine Guse-Kiegerl Sabine Guse-Kiegerl Auftragsabwicklung & Outdoorpädagogin

Sie haben eine Frage?

Sie wünschen nähere Informationen zur Forschungsreise in die Steinzeit oder fachlich kompetente Beratung bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Klassenprogramms?

Ihre Ansprechpartnerin Frau Sabine Guse-Kiegerl gibt Ihnen gerne Auskunft und freut sich auf ein persönliches Beratungsgespräch!