Wie die Alten sungen …

Seit frühester Zeit ist Musik ein wesentlicher Teil menschlichen Lebens und Zusammenseins. Die musikalische Zeitreise möchte diese Selbstverständlichkeit bewusster machen.

Die unterschiedlichsten Instrumente begegnen uns in spannenden Hintergrundgeschichten. In vorgeschichtlicher Zeit beginnend, lernen wir die steinzeitliche Okarina kennen, machen auch Station bei der mittelalterlichen Drehleier, ehe wir mit der Maultrommel wieder in die nähere Vergangenheit und Gegenwart zurückkehren.

Schülerinnen und Schüler bekommen die Gelegenheit, sich selbst im Instrumentenbau zu versuchen und ihr persönliches Instrument zu gestalten. Und beim finalen Konzertauftritt werden sie Teil ihres eigenen Orchesters.

Saison:Ganzjährig
Location:Spital am Pyhrn oder an Ihrem Wunschort in ganz Österreich
Dauer:ca. 3 Stunden
Preis:bis zur 9. Schulstufe:
€ 16,- Halbtag

ab 10. Schulstufe:
€ 18,50 Halbtag

€ 3,- Materialkosten je Schüler/in

Angaben pro Schüler/in, inkl 20% MwSt.

Hinweise zu diesem Modul

  • Ganzjährig möglich – mit geeigneter Schlechtwetterlösung.
  • Ortsunabhängig – gerne auch an Ihrer Schule oder Ihrem gewünschten Ort.
  • Beachten Sie bitte auch die Allgemeinen Informationen zu unseren Schulprogrammen.
Manfred Angerer Firmeninhaber & Outdoor-Trainer

Sie haben eine Frage?

Sie wünschen nähere Informationen zur musikalischen Zeitreise oder fachlich kompetente Beratung bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Klassenprogramms?

Ihr Ansprechpartner Herr Manfred Angerer gibt Ihnen gerne Auskunft und freut sich auf ein persönliches Beratungsgespräch!