Startseite Firmen-Events Winter Schneeschuhwanderung

Pure Freude am Winter

Alternative zum Schilift

Abseits des Trubels und üblichen Pistenrummels verschafft die ausgleichende Bewegung in der freien Natur Abstand vom Alltäglichen.

Gesunde Bewegung im Trend

Beim Schneeschuhwandern genießen Sie die körperliche Aktivität an der frischen Luft und erleben den Zauber des Winters mit all Ihren Sinnen.

Einerseits verschaffen uns die Touren durch den Schnee beeindruckenden Naturgenuss auch in der kalten Jahreszeit. Andererseits gönnen Sie sich dabei ein ausgezeichnetes Ausdauertraining mit positiven Auswirkungen auf Ihr Herz-Kreislauf-System.

Zu Recht erfreut sich diese sanfte Form der Wintersports nach wie vor steigender Beliebtheit.

So lässt sich Winter genießen

Erwandern Sie mit uns die verschneite Winterlandschaft – durch Wälder, über Wiesen auf sanfte Höhen. Auf unseren Touren erfahren die Teilnehmenden auch eine Menge Wichtiges und Nützliches rund ums Unterwegs-Sein im Winter.

Die gewählten Routen sind auch für Anfänger bestens geeignet, Schi- oder Alpinkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht notwendig.


Hinweis

Diese Seite beschreibt unser Angebot für individuelle Führungen von Gruppen ab 8 Personen.

Für Informationen und Termine unserer geführten Schneeschuhwanderungen besuchen Sie bitte Freizeit & Gesundheit – Aktiv im Winter.

Dort finden Sie auch eine Übersicht über die verschiedenen Veranstaltungsorte.

Saison:Dezember bis April (bei ausreichender Schneelage)
Location:Pyhrn-Priel Region, Almtal, Teichalm, Reichenau an der Rax, Millstatt, Tauplitz, Göstling an der Ybbs
Dauer:6 Stunden
Preis:€ 700,- bis 12 Teilnehmende
€ 55,- jede weitere Person

exkl. 20% MwSt.

Gruppen:ab 5 bis 50 Teilnehmende

inkludiert

  • Geführte Schneeschuh-Wanderung
  • Begrüßungschnaps, Müsliriegel, Geschenk aus der Region
  • Professionelle Betreuung durch ausgebildete Schneeschuhwanderführer und Outdoor-Trainer
  • Teamaufgaben entlang des Weges
  • Zahlreiche Informationen rund ums Wandern im Winter
  • Leihausrüstung Schneeschuhe, Stöcke, Gamaschen

nicht inkludiert

  • Transferkosten
  • Organisationsaufwand
  • Reisespesen für unsere Trainerinnen und Trainer außerhalb von Spital am Pyhrn
  • Zusatzleistungen (Getränke, Verpflegung, Unterkunft, etc.)
Richard Angerer Richard Angerer Marketing & Outdoor-Trainer

Sie möchten mehr erfahren?

Sie wünschen nähere Informationen zu unseren Schneeschuhwanderungen und fachlich kompetente Beratung bei der individuellen Zusammenstellung Ihres Wunschprogramms?

Ihr Ansprechpartner Herr Richard Angerer gibt Ihnen gerne Auskunft und freut sich auf ein persönliches Beratungsgespräch!

Hinweise zur Schneeschuhwanderung

  • Gerne helfen wir Ihnen bei der Organisation von Zusatzleistungen wie Verpflegung, Unterkunft und Anreisemöglichkeiten.
  • Auf Nachfrage führen wir dieses Programm gerne auch an Ihrem Wunschort durch.
  • Bei Schlechtwetter wird ein Alternativprogramm nach Absprache durchgeführt.

Tipps zur Vorbereitung

Warm anziehen, allerdings in mehreren Schichten nach dem „Zwiebelschalenprinzip“. So lässt sich die Wärmewirkung jederzeit an die Bedingungen anpassen.

Mütze und Handschuhe: Damit halten Sie jene Körperteile warm, über die ansonsten ein Großteil der Wärme verloren geht.

Sonnen- sowie Kälteschutz für alle exponierten Körperteile (Gesicht, Nase, Ohren). Eine gute Sonnenbrille ist gerade im Winter wichtig!

Möglichst wasserdichte, aber atmungsaktive Schuhe mit guter Isolationswirkung: Geeignet sind Bergschuhe oder Winterstiefel mit gutem Halt.

Genug zu Trinken einpacken, denn bei schweißtreibenden Aktivitäten ist der Flüssigkeitsverlust enorm. Isolierte Trinksysteme machen das Trinken unterwegs besonders leicht.

Startseite Firmen-Events Winter Schneeschuhwanderung